Die AKs und ihre Bedeutung

Eltern packen mit an!

Elternarbeit – im doppelten Sinn wertvoll

All die vielen Arbeiten, angefangen bei der Gestaltung von Klassenzimmern und Gruppenräumen oder Gemeinschaftsräumen über die Pflege von Garten und Pausenhof, die Organisation von Schul- und Kinderhausveranstaltungen und Festen sind ohne die Unterstützung der Eltern nicht zu stemmen. Die Aufgaben sind so vielfältig, dass für jeden etwas dabei ist. Bei diesen Projekten lernen sich Eltern untereinander besser kennen und können sich über ihre Erfahrungen im Kinderhaus und Schule austauschen. Die Freude über ein gelungenes Projekt stärkt unsere Gemeinschaft. Ein wichtiger Nutzen der Elternarbeit ist auch, dass eine externe Vergabe der Arbeiten nur über eine Schulgelderhöhung finanzierbar wäre. Die Elternarbeit ist somit im doppelten Sinne wertvoll.


Organisation durch Arbeitskreise (AKs)

Um der großen Zahl der Eltern und ihren Neigungen gerecht zu werden gibt es bei uns sogenannte AKs (Arbeitskreise). Beim Start ihres Kindes an der Monte erhalten Sie, liebe Eltern, die Möglichkeit sich, den eigenen Interessen und Fähigkeiten entsprechend, für einen oder mehrere Arbeitskreise einzutragen. Durch den Eintrag in eine entsprechende Liste wird es dem Arbeitskreisleiter ermöglicht, Eltern aus seinem Team direkt und schnell für entsprechende Arbeiten anzusprechen. Immer zu Beginn eines neuen Schuljahres/ Kindergartenjahres im September muss man sich wieder in die AKs eintragen. Dies ist notwendig, um den Aufwand bei der  Pflege der Kontaktdaten zu reduzieren.


Die Zahlen rund um Elternstunden

Für verheiratete bzw. in Partnerschaft lebende Eltern müssen 34 Stunden und für Alleinerziehende 17 Stunden pro Schuljahr eingebracht werden. Bei Quereinsteigern während des laufenden Jahres werden die Stunden anteilig berechnet. Bitte vermerken Sie das genaue Eintrittsdatum auf Ihrem Stundenzettel. Die Anzahl der Arbeitsstunden multipliziert sich natürlich nicht mit der Anzahl der Kinder. Das heißt, auch Familien, die zwei oder mehr Kinder an der Schule haben, müssen nur einmal die verpflichtende Anzahl der jährlichen Arbeitsstunden leisten. Der Stundensatz beträgt 18 € je Arbeitsstunde. Das heißt jede Arbeitsstunde entspricht einem Geldwert von 18 €. Dazu weiter unten mehr.


Die Erfassung der Stunden

Alle Eltern erhalten die Elternarbeitskarte am Anfang des Schuljahres. In der Regel werden diese bei den ersten Elternabenden verteilt, können aber auch im Sekretariat abgeholt werden. In dieser Karte werden alle geleisteten Arbeitsstunden eingetragen. Diese sind dann vom Arbeitskreisleiter zu unterschreiben. Bitte sorgen Sie für eine lückenlose Gegenzeichnung Ihrer geleisteten Stunden.

Es werden nur die Unterschriften der Arbeitskreisleiter/ Mitarbeiter akzeptiert.


Die Abrechnung am Ende des Schuljahres

Am Ende des Schuljahres müssen nicht geleistete oder nicht gegengezeichnete Stunden mit je € 18,- abgegolten werden. Der entsprechende Betrag wird nach Erfassung der gemeldeten Stunden vom Konto abgebucht. Diese Ausgleichszahlungen sind eine Möglichkeit, an Stelle von Elternarbeit einen finanziellen Beitrag zu leisten, der ausschließlich der Schule zu Gute kommt.

Der letzte Abgabetermin für die Elternmitarbeitskarte ist 31.08. des jeweiligen Jahres.. Verspätet eingereichte Karten werden nicht mehr akzeptiert. Die Stunden gelten als nicht abgeleistet. Die Karten können entweder persönlich bei der Verwaltung im Schulgebäude oder über den Briefkasten abgegeben werden.


Was kann ich als Elternarbeit anrechnen?
  • Jede Tätigkeit innerhalb eines Arbeitskreises
  • Speisen und Getränke die über den Arbeitskreis Veranstaltungen organisiert werden. z.B. für Schul- oder Kinderhausveranstaltungen wie Sommerfest oder Tag der offenen Tür, Verpflegung bei Seminaren
  • Reinigen der Regale und des Materials in den Klassen- und Gruppenräumen
  • Übernahme von klasseninternen Aufträgen
  • Mithilfe bei den verschiedenen Veranstaltungen (z.B. Sommerfest, Tag der offenen Türe usw.)
  • Elternbeiratsarbeit (z.B. Sitzungen)

Was kann ich nicht anrechnen?
  • Teilnahme an Elternabenden
  • Teilnahme an Elternseminaren und Vorträge
  • Kuchen und Essensspenden für interne Schul- und Kinderhausveranstaltungen 

Wo erfahre ich, Wann – Wo – und Wie ich meine Arbeit einbringen kann?

Wer sich in die AKs eingetragen hat, erhält vom AK-Leiter Emails mit der Bitte um Unterstützung für bestimmte Projekte.

Außerdem werden auf unserer Homepage unter dem Button Elternarbeit in regelmäßigen Abständen zu erledigende Arbeiten eingetragen. Diese sind nach Datum sortiert, das Aktuellste steht immer an erster Stelle. Für Offline Eltern ist ein Ausdruck über das Sekretariat möglich. Die Arbeitskreisleiter und andere Personen die Arbeit zu vergeben haben oder Unterstützung brauchen, bemühen sich um eine rechtzeitige Bekanntmachung der Arbeit, so dass für die Eltern eine gute Planung möglich ist. Jede Familie trägt selbst die Verantwortung sich regelmäßig über die Homepage zu informieren. Hierfür erhält jede Familie einen Login Zugang, der jedes Jahr neu vergeben wird.


Besonderheiten!

Es ist allen Personen die zu einer Familie gehören möglich Elternarbeit zu leisten. Dazu gehören z.B. Großeltern, Tanten oder Onkel, bzw. auch die Schüler selbst.

Bei besonderen Großprojekten ist es auf Antrag beim Vorstand möglich, zu viel geleistete Stunden ins nächste Jahr zu übertragen.


Die AKs

Basar
Zweimal pro Jahr veranstalten wir einen Basar für Kleidung und Spielsachen. Zusätzlich werden alle Fundstücke in der Schule gesammelt und sortiert. Diese  können vor dem Basar-Termin abgeholt werden und was dann noch zurückbleibt, wird einem Kinderheim gespendet.
AK-Basar@montessori-eggenfelden.de

Deko
Wir sorgen bei den Schulveranstaltungen für das nötige Ambiente.
AK-Deko@montessori-eggenfelden.de

Verpflegung
Wir organisieren Veranstaltungen auf Anfrage der Schulleitung, der Pädagogen oder des EBR. Dazu gehört die Organisation von Essen und Trinken.
AK-Verpflegung@montessori-eggenfelden.de

Auf- und Abbau
Wir sind bei Veranstaltungen für den Auf- und Abbau von Tischen, Bühne usw. zuständig.
AK-Veranstaltung@montessori-eggenfelden.de

Catering Montessori Diplomkurs
Dieser Arbeitskreis soll sich für die Dauer des Montessori Diplomkurses im Kinderhaus für das liebevoll gestaltete „Drumherum“ verantwortlich fühlen: Auf- und Abbau, leibliches Wohl, …
AK-Diplomkurs@montessori-eggenfelden.de

Garten
Wir mähen den Rasen, kümmern uns um die Bepflanzung, tragen Sorge für Wege, Zäune und Spielgeräte. Eine Sache für Leute mit grünem Daumen und wetterfestem Gemüt!
AK-Garten@montessori-eggenfelden.de

Clean Team
Wir reinigen, putzen, pflegen all das, was von dem Reinigungs-personal und dem Hausmeister nicht abgedeckt wird. Die durch das ‚Clean Team‘ zu reinigenden Bereiche sind fest definiert und können bei Bedarf erweitert werden.
AK-CleanTeam@montessori-eggenfelden.de

Instandhaltung
Unser Aufgabengebiet umfasst die Renovierungs- und Verschöner-ungsarbeiten (Möbel, Wände, Böden…) innen wie auch außen. Auch der Umbau von vorhandenen Räumen oder das Einrichten neuer Räume gehört zu unseren Aufgaben. 
AK-Instandhaltung@montessori-eggenfelden.de

Umwelt und Nachhaltigkeit
Wir planen Projekte und Aktionen rund um den Klima- und Umweltschutz in, an und um die Schule und Kinderhaus.
AK-Umwelt@montessori-eggenfelden.de

Montessori Material
Herstellung und Instandsetzung des Montessori Materials für das Kinderhaus und die Schule.
AK-Material@montessori-eggenfelden.de

Inklusion
Ziel unseres AK Inklusion ist es, ein Konzept zur Inklusion von Kindern mit Förderbedarf für die Montessori Schule und Kinderhaus Eggenfelden zu entwickeln. Die Vielfalt der Begabungen und Lernpotentiale aller Kinder und Jugendlichen sollen als Bereicherung erlebt und genutzt werden können. Zudem helfen und unterstützen wir Eltern bei der Erstellung verschiedener  Anträge.
AK-Inklusion@montessori-eggenfelden.de

Öffentlichkeitsarbeit
Wir sorgen dafür, dass viele unserer Projekte, Vorträge und Feiern die breite Öffentlichkeit erreichen. Wir bereiten Artikel für die Presse vor, gestalten und verteilen Flyer. Ein breites und sehr spannendes Aufgabenfeld.
AK-Publicity@montessori-eggenfelden.de

Weihnachtsmarkt
Hier wird für die beiden Weihnachtsmärkte in Pfarrkirchen und Eggenfelden gebastelt und organisiert. Wir brauchen auch charmante und wortgewandte Verkäufer für unsere bezaubernden Marktstände.
AK-Weihnachtsmarkt@montessori-eggenfelden.de